Direkt zum Hauptbereich

Dinner Lady Liquids ... wahnsinnig lecker!

Dinner Lady (www.vapedinnerlady.com) hat ein Set wahnsinnig leckerer Liquids am Start. Dabei ist Strawberry Custard mein Liebling, aber auch die anderen sind zum reinsetzen lecker. Hier mein Video Review zu den vier eLiquids von Dinner Lady: https://youtu.be/bG8ORrKhTTQ

https://youtu.be/bG8ORrKhTTQ

Wer auf dessert-artige Aromen steht die auch mal fruchtig oder frisch sein dürfen, findet hier wirkliche Sahnestückchen. Wenn möglich unbedingt probieren! Vorsicht aber in eZigaretten mit nur geringem Liquiddurchfluss, das sind HighVG Liquids.



Die vier Sorten:

Lemon Tart
Ein Liquid mit wahnsinnig leckerer Zitronen-Note. Sehr angehem und super frisch. Dazu dieses
leckere Tart als Basis ... umwerfend!

Hinweis: Einen  "Lemon Tart" Clone gibt es von Flavour Boss, das "Lunch Ladies Lemon Tart". Wer sich für Flavour Boss interessiert kann gerne mal hier vorbei schauen: Flavour Boss - Mal aufgeklärt

Rice Pudding
Milchreis mit einem Klecks Himbeermarmelade. Nicht mehr, vor allem aber nicht weniger ... genau richtig!


Cornflake Tart
Eine Mixtur aus Cornflakes, Sirup,  Butter, Mürbteig und Erdbeermarmelade. Verdammt gut gelungen und sehr geschmeidig am Gaumen :)

Strawberry Custard
Mega cremiger, leckerer Custard/Pudding mit einer Wahnsinnig leckeren Erdbeernote. Mein Top Favorit unter den Dinner Lady Liquids. Wirklich das beste Custard-Liquid das ich bisher dampfen durfte.

Alles in allem hat  Dinner Lady mit diesen Liquids eine richtig tolle Premium Reihe am Start, die durchaus auch ihr Geld wert ist. Sicher, knappe 20,- € für 30 ml sind kein Schnäppchen, aber ab und zu darf man sich ja auch was wirklich gutes gönnen.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vapewunder - eLiquid Abo (mit Gutscheincode/Rabattcode)

Nach nun ca. 1,5 Jahren eZigarette bin ich natürlich längst selbst am Liquid mischen, trotzdem freu ich mich immer wieder auch mal neues zu checken und habe daher vor einiger zeit ein Liquid-Abo bei Vapewunder abgeschlossen. Nunja ... GEIL! 1 x im Monat kommt eine kleine Box mit Liquids, die nach meinem "Geschmacksprofil" ausgesucht werden und ich wurde bisher nicht enttäuscht. 1 x hatte ich eines, das nicht so ganz mein Fall war, was aber gar kein Problem ist: Man schließt dieses Aroma einfach aus und bekommt es zukünftig nicht wieder.
Für die 39,- € im Monat ist der durchschnittliche Liquidpreis immer fair, und natürlich ist das auch super bequem. Ich muss im grunde nichts tun und bekomm 1 x im Monat eine Box zugeschickt, die 5-6 Liquids enthält.

Weiter finde ich die ganze Aufmachung super, alles schön getextet und mit persönlicher Note. Ich freu mich also immer auf die jeweilige Box und bin schon im Vorfeld sehr gespannt was wohl ankommt. Wenn ich wieder etwas mehr Zeit f…

Kanger NEBOX - FIX! Sifft nicht mehr!

Die NEBOX von Kangertech hat neben diversen Macken das Problem, dass sie Sifft. Von leicht feucht bis zu Auslaufen wurden etliche Fälle berichtet. Kangertech selbst schlägt vor die Box im liegen zu laden mit maximal 500mAh Leistung. Für mich keine befriedigende Lösung.

In einem englischsprachigen Video habe ich interessante Ansätze gefunden, die einer Lösung sehr nahe kommen. Ich habe aus dieser Idee meine eigene Version gebastelt, die hier zu sehen ist: https://youtu.be/ewis-N33oy0

Nach knapp 48 Stunden und 2 mal laden bleibt meine NEBOX bisher trocken. Kangertech sollte also über vernünftige Dichtungen nachdenken und die Coils nachbessern, das könnte das Problem beheben. Oder Sie bieten Usern kostenlos das passende Stück Silikon an, das benötigt wird.